iPhone oder Android-Smartphone?

Geschrieben am 20. Okt, 2011 von in Allgemeines, Handy

Seien wir mal ehrlich. Muss es denn beim Kauf eines neuen Smartphones unbedingt ein iPhone sein? Zugegeben – Appels Trendhandy glänzt durch hervorragende Verarbeitung und reibungsloses Handling, aber mittlerweile hat sich auf dem Mobilfunkmarkt auch bei anderen Herstellern in puncto Qualität einiges getan. Vor allem durch den Vormarsch von Googles Betriebssystem Android eröffnet sich dem Konsumenten ein weites Spektrum an hochwertigen Mobiltelefonen, aus dem er das für sich passende Gerät auswählen kann, ohne den Pauschalbetrag für ein iPhone ausgeben zu müssen. Denn wozu braucht man ein teures iPhone, wenn auch ein aller Wahrscheinlichkeit nach günstigeres Handy die individuellen Ansprüche perfekt erfüllt?

Aber auch in der Preis- und Leistungsklasse wird mit Android mitgemischt und dem iPhone Konkurrenz geboten. Ganz vorne mit dabei sind zum Beispiel die Hersteller Samsung und HTC, welche mit ihren Flagschiffen Samsung Galaxy und HTC Desire oder dem neuen HTC Sensation die Beliebheitsliste der Android-Mobiltelefone anführen.

So finden sich unter den Handys von HTC Modelle mit vielen unterschiedlichen Eigenschaften, so dass der Käufer sich für ein individuell zugeschnittenes Telefon entscheiden kann. Selbst so ausgefallene Wünsche wie eine hochauflösende stereoskopische Kamera, die in der Lage ist, 3D-Fotografien aufzunehmen, finden sich im Sortiment.

Außerdem bieten Geräte im Android generell mehr Eingriffsmöglichkeiten zur individuellen Konfiguration und Personalisierung als das iPhone, auf dem neben quadratischen App-Icons nicht viel zu sehen ist, sofern man davon absieht, das Gerät zu „jailbeaken“. Auch Android-Phones lassen sich natürlich durch einige (unter Umständen riskante) Methoden so manipulieren, dass der Nutzer root-Zugriff erhält, jedoch liegt der Nutzen einer solchen Prozedur wohl eher darin, lästige Software-Brandings loszuwerden, als die Bandbreite an Funktionen zu erhöhen.

Letztendlich bleibt die Entscheidung natürlich beim Käufer. Dennoch sollte man beim Kauf den Blick auf den gesamten Smartphone-Markt richten. Viellicht kommt ein Modell eines anderen Herstellers den persönlichen Wünschen näher als das iPhone.

Kommentarfunktion ist geschlossen